Browsing: Teneriffa

Auf Teneriffa wurden am Freitag zwei Wanderer und eine Gleitschirmpilotin gerettet. Im ersten Fall befanden sich die bereits gesuchten Frauen in der Umgebung des Teide. Mitglieder der Feuerwehr konnten beim Eintreffen bereits Anzeichen einer Unterkühlung auf dem schneebedeckten Berg mit Temperaturen zwischen 1 und 2 Grad feststellen. Bei dem anderen Einsatz um 15:14 Uhr verletzte sich eine 34-jährige Frau beim Absturz mit ihrem Gleitschirm im Taucho-Gebiet in der Gemeinde Adeje, wie das Notfall- und Sicherheitskoordinationszentrum der Kanaren berichtet. Die Frau landete dabei in ein für Rettungskräfte schwer zugängliches Gelände, sodass sie mit einem Helikopter geborgen werden musste. Sie habe sich…

Mehr lesen

An Bord eines Kanaren-Fliegers von Köln nach Teneriffa Süd ist es heute zu einem medizinischen Notfall gekommen. Die Piloten der Ryanair-Maschine erklärten der Flugsicherung daraufhin eine Luftnotlage. Durch diese Erklärung habe die Boeing absoluten Vorrang bei der Landung erhalten, wie die Fluglotsen auf Twitter berichten. Zugleich sei auch der Rettungsdienst informiert worden. Von der Leitstelle sei daraufhin einen Krankenwagen zum Rollfeld entsandt worden, dessen Besatzung nach der Landung die Maschine betrat. Weitere Informationen liegen nicht vor. Es wird angenommen, dass der Passagier einen epileptischen Anfall erlitt.

Mehr lesen

Per GES-Hubschrauber wurde heute eine verletzte Wanderin auf La Gomera gerettet. Die Notrufzentrale der Kanaren 1-1-2 sei um 10.57 Uhr über den Vorfall informiert worden. Darin wurde mitgeteilt, dass eine Frau gestürzt sei und nicht mehr weitergehen konnte. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr aus Valle Gran Rey wurde die 52-Jährige per Winde aus dem Gelände geholt. Im ersten Moment der Erstversorgung wies die Frau ein Trauma an ihrer unteren Extremität auf. Sie wurde im Anschluss zum Landeplatz in San Sebastián de La Gomera geflogen. Ein dort wartender Krankenwagen übernahm den Transport der Verletzten ins Hospital Nuestra Señora de Guadalupe.

Mehr lesen

Vom Zoll auf Teneriffa erwischt: Mit genau 1.209 Stangen Zigaretten im Gepäck sind am Südflughafen jetzt elf Personen aufgeflogen. Die Gruppe im Alter zwischen 22 und 46 Jahren mit Ziel ins Vereinigte Königreich flog den Beamten der Guardia Civil aufgrund der Nervosität einiger Mitglieder auf. Daraufhin sei das gesamte Fluggepäck kontrolliert worden. Die Beamten landeten einen Volltreffer. Neben den auf 20 Koffern verteilten Stangen Zigaretten wurden zudem noch 704 Packungen geschnittener Tabak zu je 50 Gramm gefunden. Die Rauchware wurde beschlagnahmt und auf alle kommt nun ein Steuerstrafverfahren zu. Zudem ermittelt die Polizei jetzt gegen die Gruppe wegen der Zugehörigkeit…

Mehr lesen

Wie die Seismologen des vulkanologischen Instituts der Kanarischen Inseln berichten, wurde heute in den Gewässern zwischen Gran Canaria und Teneriffa ein Erdbeben der Stärke 2,9 registriert. Gemessen wurde das Beben um 10:29 Uhr am Volcán de Enmedio. Das Epizentrum lag in einer Tiefe von etwa 6 Kilometern. Aufgrund des vulkanischen Ursprungs sind diese Größenordnungen im Kanaren-Archipel jedoch sehr verbreitet. Insgesamt 19 Beben mit Stärken zwischen 1,5 und 2,5 wurden in den vergangenen zehn Tagen wieder zwischen Gran Canaria und Teneriffa aufgezeichnet. https://twitter.com/IGN_Sismologia/status/1599351830051524611

Mehr lesen

Die Fluggesellschaft Ryanair kehrt auf die Kanaren zurück. Wie der CEO des Unternehmens, Eddie Wilson, auf einer Pressekonferenz in Begleitung des Präsidenten der Kanaren, Ángel Víctor Torres, und der Tourismusministerin Yaiza Castilla ankündigte, werden ab März 2023 zwei Stützpunkte an den Flughäfen von Lanzarote und Teneriffa Süd öffnen. Das Projekt bietet 4 Basisflugzeuge, womit 60 direkte Arbeitsplätzen auf Lanzarote und 60 auf Teneriffa geschaffen werden. Darüber hinaus engagiert sich Ryanair für weiteres Wachstum und Entwicklung auf den Kanaren durch kontinuierliche Zusammenarbeit mit Partnerflughäfen, der öffentlichen Verwaltung, der Hotelbranche und lokalen Tourismusorganisationen. Wie der CEO weiter erklärt, ist in Zukunft auch…

Mehr lesen